Gutachtenkurs

Curriculum „Grundlagen der ärztlichen Begutachtung“

In Zusammenarbeit mit dem „Arbeitskreis sozialmedizinisch interessierter Ärzte“ ASIA e.V bietet die Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg eine 40-stündige Fortbildungsveranstaltung an, die sich an niedergelassene Ärzte und Klinikärzte aller Fachrichtungen wendet.

Vermittelt werden neben den allgemeinen Grundlagen der Begutachtung auch diejenigen spezielle Kenntnisse an der Schnittstelle von Medizin und Gesetzgebung, die für die Erstellung von sozialmedizinischen Gutachten für Sozialleistungsträger, Behörden, Gerichte und im Bereich der Arbeitsmedizin unbedingt erforderlich sind. Der Praxisbezug wird anhand von Gutachtenbeispielen hergestellt.

Das Curriculum entspricht den Vorgaben derBundesärztekammer für das Curriculum „Grundlagen der Medizinischen Begutachtung“ – 40 Stunden-.

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, welches die erworbene Qualifikation belegt, sowie 40 Fortbildungspunkte. Darüber hinaus wird durch die Ärztekammer Hamburg die 50%ige Reduktion der für die Weiterbildung geforderten Gutachten anerkannt, wenn das Curriculum in vollem Umfang absolviert wurde.

Der nächste Kurs findet voraussichtlich im Februar 2015 statt. Nähere Auskünfte bei der Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg.

Hinterlasse eine Antwort